Alle Artikel: Madagaskar

Was du als alleinreisende Frau in Madagaskar wissen musst

  Wenn man nachts aufwacht, weil das Geräusch der Wellen zu laut sind, oder weil die Rufe der Lemuren durch den Wald schallen, dann weiß man, dass man einiges richtig gemacht haben muss. Und das trotz der zahlreichen Berichte, dass es schwer bis unmöglich ist, Madagaskar individuell zu bereisen.  Es ist richtig, es ist nicht…

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine Email wird nie veröffentlicht oder geteilt. Pflichtfelder sind markiert *

Ausflug in den Andasibe Nationalpark – alle Infos zum Transport, Unterkünften und den Parks

  Andasibe ist für madegassische Verhältnisse super schnell, in unter vier Stunden, von Antananarivo aus erreichbar. Das ist so einfach, dass für diejenigen mit wenig Zeit sogar ein Tagesausflug möglich ist. Das aber nur mit Fahrer, nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer mehr Zeit hat, für den empfiehlt es sich, 1 – 2 Nächte in…

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine Email wird nie veröffentlicht oder geteilt. Pflichtfelder sind markiert *

Backpacking in Madagaskar: auf der RN7 von Antananarivo über Ranomafana, Fianarantsoa und Isalo nach Ifaty

  Ein Regenwald, ein Grand Canyon, Traumstrände, hübsche Städte und jede Menge Lemuren. Ein Roadtrip auf der RN7 bietet so ziemlich alles, mit dem Madagaskar so aufwartet. Noch dazu eine Straße, die für hiesige Verhältnisse in einigermaßen gutem Zustand ist. Es ist daher wenig überraschend, dass die RN7 so etwas wie der Klassiker unter Madagaskar-Reisenden…

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine Email wird nie veröffentlicht oder geteilt. Pflichtfelder sind markiert *

Auf dem Tsiribihina River zum Tsingy de Bemaraha und zur Babobab Allee – ein Abenteuer durch den Westen Madagaskars

“Machst du bitte sofort deine Hand wieder ins Boot? Hier gibt’s Krokodile!” Zetra, unser Guide, meint es ernst. Na großartig. Dank der Krokos ist nun also auch noch die letzte mögliche Abkühlung weg. Es herrscht brütende Hitze über dem Tsiribihina River. Kein Lüftchen, kein Schatten, nichts. Und dabei kann ich mich nicht beschweren. Ich muss,…

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine Email wird nie veröffentlicht oder geteilt. Pflichtfelder sind markiert *